PAQ – Personalaufwandsquote

Die Personalaufwandsquote berechnet sich analog zur Materialaufwandsquote (MAQ) wie folgt:

Personalaufwandsquote = Personalaufwand / Gesamtleistung

Bei der Analyse sollte auf zusätzliche Faktoren, wie der allgemeine Lohndurchschnitt an den jeweiligen Standorten, der Einfluss von Gewerkschaften und die Entwicklung der Inflation, geachtet werden. Gegenüber Industrieunternehmen, wo der Materialaufwand meist den größten Kostenblock verursacht, reagieren Beratungsfirmen viel empfindlicher auf Preisveränderungen im Lohndurchschnitt.

Der Personalaufwand unterteilt sich in Löhne/Gehälter und Sozialversicherungsabgaben.

Ebenfalls sollte auch die Mitarbeiterproduktivität (Umsatz je Mitarbeiter) berücksichtigt werden.